Philipp Kurz

Philipp Kurz

Mehr Posts von Philipp

Über Philipp

Diese Erfahrung bringt er mit

Philipp zeichnet aus, dass er keine Mühen scheut sich Dinge selbst beizubringen. Die Erfahrungen, die er zu ambuzzador mitbringt, sind deshalb sehr tiefgreifend und hochqualitativ.

Philipp ist deshalb nicht nur ein Experte was Social Media Kanäle und ihre Funktionen angeht, sondern er blickt auch regelmäßig in die Zukunft und weiß vor uns allen, welche Features auf uns zukommen. Twitter ist dabei seine Zauberkugel, die ihm schnelle und internationale Infos liefert.

Mit diesem Basiswissen ausgerüstet, leitet Philipp bei ambuzzador Redaktionsteams. Dabei ist es seine Stärke die Performance in den Vordergrund von Entscheidungen zu stellen. Gemeinsam mit seinem Team bringt er Kreativität, Social Media Innovation, Community-Liebe und ganz viel Neugier in die Kommunikation der Marken.

Dieses Posting war cool! Aber hat es auch performt? Diese Frage muss man sich mit seinem Team tagtäglich stellen.

Neben dem außerordentlichen Know-How schätzen Kunden an Philipp seine Fähigkeit, Briefings zu hinterfragen. Er gibt sich erst zufrieden, wenn er alle Hintergründe kennt und anhand dessen entscheiden kann welche Art von Posting/welcher Kanal/welche Strategie die geeignete ist.

Als Sparring Partner für seine Kunden möchte er im gemeinsamen Coworking das Beste aus den Marken herausholen.

Mehr über ihn

Das "über den Tellerrand" schauen, hat bei Philipp schon beim Studium begonnen. Sein Studium Intercultural Management & Communication (Ein englischsprachiger Studiengangshybrid aus klassischer BWL, Kulturstudien und Sprachen) versorgte ihn mit einem theoretischen Grundwissen, welches er derzeit im berufsbegleitenden Masterstudiengang "Digitale Kommunikation und Marketing" an der FHWien der WKW vertieft. Unsere internationalen Kunden profitieren von seinem Gefühl dafür, dass (lokale) Sprache ein wichtiger Aspekt ist, um Themen zu vermitteln und die Community zu berühren. Denn Übersetzung ist nicht gleich Übersetzung.

Während er begann in einer Unternehmensberatung zu arbeiten und sich viel analytisches und quantitatives Know-How aneignen konnte, suchte er aber auch den kreativen Ausgleich. Und kam so zur Fotografie. Der Instagram-Auftritt "theyellowguyproject" und viele Bilder von beeindruckenden Landschaften weltweit mit Philipp im gelben Regenmantel entstanden dabei. Auf spiegel.de ist ein Interview mit Philipp aus dieser Zeit nachzulesen.

Sein eigener Social Media Auftritt brachte ich auch dahin tiefer in das Perfomance-Thema zu sinken. Immer wieder stand er vor der Frage "Was performt wie?".

Neben all dem Social Media Know-How ist Philipp aber auch die klassische Werbung nicht fremd. In seinem vorherigen Job lernte er, ganzheitliche Kampagnen zu gestalten.

Wenn man über Philipp redet, muss man unbedingt seine Leidenschaft für Flugzeuge erwähnen. Diese begann 2010 mit seiner ersten Langstreckenreise und endet damit, dass er sich bis heute ein enormes Wissen angeeignet hat. Wo finde ich die besten Angebote, wie sammle ich die meisten Meilen, welcher Flugzeugtyp bietet welche Vorteile?

philipp1.jpg

Das sagen seine KollegInnen über ihn

Philipp ist ein echtes Multitalent: Nicht nur kann er mit seinem breiten Social Media Know-How aufwarten, nein, er überzeugt auch mit seinem Feeling für Trends und Neues.

Doch damit immer noch nicht genug, denn nebenbei ist er ein echter Aviation Connaisseur, Tik Tok Spezialist und einfach eine Frohnatur.

Philipps Motto: Geht nicht, gibt's nicht! Wir sagen danke dafür!

So erreichen Sie ihn

Via E-Mail

Via LinkedIn

oder Twitter