Sales Skalierung für Stiegl-Hausbier

In zwei kleinen Kupferkesseln werden streng limitierte Mengen Bier per Hand eingebraut, die im Anschluss teilweise in einem Fassreifekeller heranreifen. Das Brauhandwerk wird vor allem bei den Stiegl-Hausbieren hochgehalten und zelebriert. In Bezug auf Return on Ad Spent ist das Stiegl-Hausbier derzeit einer der Best Performer. Das Potential für eine langfristige Umsatzskalierung ist da, aber noch nicht vollkommen ausgeschöpft.

Stiegl Hausbier Interview

Um das Sales-Potenzial weiter auszuschöpfen, entschied sich ambuzzador und Stiegl für den Fokus die GESAMTE Erlebnisreise des Kunden zu legen: von dem ersten Kontaktpunkt mit Stiegl-Hausbier, über den Kauf und Genuss, bis zu der Wiederbestellung. Gemeinsam zog sich das interdisziplinäre Team aus Kommunikation, Kundenservice und Braumeisterin in die Produkt- und Service-Werkstatt, um mit das Performance Journey Design eine nahtlose Erlebnisreise für (potentielle) Hausbierkäufer zu entwickeln und designen.

Die Herausforderungen

Wie können wir es in kurzer Zeit schaffen, unsere qualitativen Insights zu dem Kunden und Kaufverhalten anzureichern, um nicht nur die derzeitige IST-Kundenreise darzustellen, sondern im digitalen Raum gemeinsam auch die SOLL-Kundenreise zu designen?

Stiegl_Performance_Journey_3.PNG

Die Lösung

  • Deep-Dive Kundeninterviews, um die IST-Kundenreise zu verstehen, zu skizzieren und anzureichern
  • Aufbereitung eines digitalen Raumes, um inhaltlich und kreativ im interdisziplinären Team zusammenzuarbeiten: von Mindsettern über inhaltliche Methoden
  • Empathy Mapping des Kundens (anhand der Interviews): gemeinsames Verstehen, was die Person ausmacht und ihre Beziehung zu Stiegl-Hausbier
  • Aufbereitung der IST-Kundenreise, deren Potenziale und Blindspots in der Umsatzsteigerung für Stiegl-Hausbier
  • Gemeinsame Entwicklung der SOLL-Kundenreise entlang des Kauferlebnisses
  • Definition konkreter Maßnahmen und Schritte: Quick Wins als auch langfristig bis 2023

Performance_Journey_Design.PNG

Beitrag ambuzzador

  • Konzeption der Interviews
  • SetUp, methodische Ausstattung und Facilitation des Performance Journey Design
  • Konzeption des digitalen Raumes für den gemeinsamen Workshop
  • Inhaltliche Mitarbeit im Workshop, um den Fokus auf den Endkunden und das Erlebnis sicherzustellen
  • Performance Journey Design für die Skalierung des Kauferlebnisses
  • Skillbuilding in einem Miro Board
  • Planung nächster Schritte

Stieglbrauerei_Teambildpng
Felicitas Kilga

Durch die Methodik der Performance Design Journey konnten wir innerhalb weniger Stunde, die gesamte Kundenreise analysieren und mit Fokus auf Erlebnisse an den einzelnen Touchpoints optimieren."

Felicitas Kilga, Business Transformation | Digitalisation Consultant | Service Design Thinker

Das Ergebnis

  • Eine nahtlose Customer Journey ausgerichtet auf Umsatz, die kontinuierlich optimiert werden kann - online und offline.
  • Ideen und Maßnahmen zur Aktivierung der Stiegl-Hausbier Käufer als Pioniere und Multiplikatoren in ihren Freundeskreisen
  • Nächste Schritte und Herausforderungen transparent gemacht und geplant. Als Quick Wins und für die nächsten Jahre in der Stiegl-Hausbier Entwicklung
  • Interaktives und produktives arbeiten im virtuellen Raum.

Sagen Sie Hallo.

Sie haben eine Projektidee, die Sie mit uns besprechen möchten? Das trifft sich gut. Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!