Smoke Test im Wasserglas der Produkt- und Service Werkstatt

Wie können wir vor dem Start einer neuen Produktkategorie die Resonanz der Zielgruppe mit geringem Risiko erkunden und integrieren? Diese Frage durften wir gemeinsam mit dem Innovationsteam von freudewerk aus dem Ottakringer Konzern beantworten.

Die Herausforderung

Die feinen Gaumen des Innovationsteams haben einen Geschmacksboost für das eigene Wasserglas entwickelt: ADD TO WATER. Mit diesem erfrischenden Mix aus natürlichen Aromen kann jede:r sich sein Wasser geschmacklich individualisieren. Nachhaltig!

Doch es wäre nicht das erste Mal, dass ein solides Produkt auf Basis einer guten Idee doch nicht zündet und abhebt.

Die Lösung

In kurzer Zeit, wurden die Grundpfeiler eines Markttests kreiert: Marken, USPs des Produkts, Social Media Kanäle und ein Webshop - die digitale Kundenreise entlang der wesentlichsten Fragestellungen:

  • Welche Zielgruppe springt am ehesten auf unsere Innovation an?
  • Mit welchen Botschaften erreichen wir sie am effizientesten?
  • Auf welchem Kanal wird ADD TO WATER am meisten gefeiert?
  • Und die Königsdisziplin: welchen Preis ist die Zielgruppe bereit zu zahlen?

Mit mehr als 50 unterschiedlichen Werbemitteln und Angeboten in Deutschland, Österreich und der Schweiz konnte ein Großteil dieser Fragen geklärt werden und so der erfolgreiche Marktstart von ADD TO WATER vorbereitet werden. Eine nachgelagerte Marktforschung und zahlreiche Social Media Kommentare enthüllten darüber hinaus welche drängenden Fragen bei den Konsument:innen noch offen blieben und bis zum Marktstart beantwortet werden mussten.

Martin Eicher

Die Kombination aus innovativem Spürsinn und beherzter Umsetzungskraft lieferte uns jene wertvollen Erkenntnisse, um die gewitterte Marktchance rasch und risikoarm besser bewerten zu können."

Martin Eicher, Leitung Marketing & Innovation

Beitrag ambuzzador

  • Design des Markt Tests auf Basis der relevanten Fragestellungen für den Business Case
  • Konzeption und Umsetzung der digitalen Assets: Werbemittel, Landing Pages, Webshop
  • Analyse und Interpretation der gewonnenen Daten und Empfehlungen zum Business Case
  • Community-Management & laufende Optimierung auf Basis des Monitorings

Das Ergebnis

Der entscheidende Business Case für die Markteinführung von ADD TO WATER konnte auf einer verlässlichen Datenbasis gerechnet werden: dem tatsächlichen Kaufverhalten der Zielgruppen mit einem "Vorgeschmack" auf das fertige Produkt.

the-guardians-of-social-media-add-to-water-2 (2)-min.png

Prost!

Sagen Sie Hallo.

Sie haben eine Projektidee, die Sie mit uns besprechen möchten? Das trifft sich gut. Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!