Mit Dell Technologies im Digitalen Erlebnisraum (U-)topia

Die letzten Konferenzen, Events, Get-togethers und Networking-Veranstaltungen im nicht-virtuellen Leben sind schon eine Zeit her. Das liegt es natürlich nahe das, was gerade nicht mehr stattfinden kann, in den virtuellen Raum zu holen. Doch mit eintönigen Videocall-Frontalvorträgen ist es nicht getan. Daher haben wir für und mit Dell Technologies einen Digitalen Erlebnisraum geschaffen. Nutzen wir Vorteile des Virtuellen!

Die Herausforderung

Im Virtuellen fehlt vielen Menschen die Orientierung und das Spontane, Abwechslungsreiche und nicht unbedingt immer Vorhersehbare. Denn während wir vor unseren Bildschirmen sitzen wirkt alles etwas Monoton. Es fehlen die prägenden Austauschrunden, spontane Aha-Momente oder auch unterschiedliche Räume, die uns aus dem virtuellen Monotoniemarathon herausreißen. Dell Technologies sah sich vor genau dieser Herausforderung, als die neue PowerEdge-Serverreihe KundInnen und PartnerInnen vorgestellt werden sollte. Wie lassen sich Produktinformation und Interaktivität miteinander verbinden? Wie schafft man es nach dem Event die Menschen zusammenzubringen - ohne dass der Austausch unter- und miteinander untergeht?

Vor dieser Herausforderung stehend haben wir Dell Technologies dabei unterstützt nicht nur einen Digitalen Erlebnisraum, sondern ein ganzes Digitales Erlebnishaus zu kreativ und technologisch gestalten!

PXL_20210420_064226588 (1).jpg

Das frühlingshafte Produktlaunch!

Die Lösung

Ein Digitales Erlebnishaus braucht verschiedene Räume und eine passende Inneneinrichtung. Für das Dell Technologies PowerEdge Launch Event Österreich wurde daher der passende Raum für die Keynote zu Beginn geschaffen, welche sich durch ein frühlingshaftes Ambiente auszeichnete. So hörten die ZuschauerInnen zu Beginn Vogelgezwitscher und passenden Landschaftshintergründen in Zoom.

Doch auch der eine Raum benötigt auch die passende Infrastruktur: Stromanschluss, ein Fenster für Tageslicht, ein Fundament und Wände. Hierfür stellte ambuzzador die individaulisierte, technologische Tools zur Verfügung, welche eine optimale Präsentationsqualität ermöglichte. Im Anschluss an die Keynote zu den Serverleistungen trafen sich alle TeilnehmerInnen (PartnerInnen, KundInnen, Dell-MitarbeiterInnen) in einer virtuellen topia.io-Welt wieder, in welcher nicht nur eine zum Thema passende Landschaft geschaffen wurde, sondern auch der Austausch zwischen den TeilnehmerInnen florierte. Mehr über zum Gestaltungsprozess und die topia.io-Welt selbst erfahren Sie hier.

Beitrag ambuzzador

  • User Journey Design für um eine lückenlose Überwindung von eventuellen Medienbrüchen zu gewährleisten.
  • Gestaltung und Konzeption des digitalen Raumes, für ein gemeinsames Erlebnis während der Keynote und dem Aftershow-Event in topia.io.
  • Set-Up, technologische Umsetzung und methodische Ausstattung sowie Facilitation des gesamten Events.
  • Skillbuidling für die ModeratorInnen, SpeakerInnen und TeilnehmerInnen für die einzelnen Tools inkl. Checkliste für TeilnehmerInnen und Dell Technologies-MitarbeiterInnen.
  • Technische Ausstattung der SpeakerInnen mit dem passenden Gear für die Keynote
PowerEdge Innovations Launch Österreich

Das Ergebnis

  • Eine virtuelle, frühlingshafte Erlebnisreise im Digitalen Erlebnisraum zu den neuesten Innovation von Dell Technologies.
  • Interaktives Aftershow-Event in Dell Technologies' Frühlingsfest-Welt.
  • Schaffung der Möglichkeit, die Innovationen und Features im nachgelagerten Event face-to-face besser kennen zu lernen.
topia Karte A4.png

Die Dell Technologies topia.io Frühlingsfest-Welt.

Sagen Sie Hallo.

Sie haben eine Projektidee, die Sie mit uns besprechen möchten? Das trifft sich gut. Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!