Trends 2016: Community & Content

ambuzzador hat die Trends für 2016. In 5 Teilen verpackt liefern wir die Thesen, die für Unternehmen und deren Kommunikation wirklich relevant sein werden. Im ersten Teil unserer Serie reden wir von Community & Content

Alle Trends können zusammengepackt als Modul „Trendworkshop“ in der ambuzzador academy gebucht werden! Neugierig geworden?

ambuzzador hat die Trends für 2016 in 5 Bereiche zusammengefasst:

  • Community & Content
  • Social Media
  • Innovating Customer Experience
  • How to collaborate in the new Ecosystem
  • How to lead your Social Business.

Im ersten Bereich, Community & Content, haben wir 3 Thesen formuliert, die sich aus unserer täglichen Arbeit herauskristallisiert haben.

These 1: Community statt Hochglanz Content!

AMB_THESEN_2016_Community-&-Content_1_cut
  • Community Content zwischen Relevanz & Context vor Hochglanz-Qualität: Unternehmen müssen kein Mediahouse werden (puh!) , aber ihre eigenen Themen so inszenieren, als ob sie eines wären ( argh !) – nahe an und gemeinsam mit der Community ( yeah !).

These 2: All day, every day, always on.

AMB_THESEN_2016_Community-&-Content_2_cut
  • Die Grenzen zwischen Alltag und Kampagnen verschwinden: Statt zwischen „heißer Phase“ und „Funkstille“ abzuwechseln, bedeutet Dialog all day , every day , always on!

These 3: Contentcreationkampagnemedia

AMB_THESEN_2016_Community-&-Content_3_cut
  • Content Creation , Kampagne und Media müssen noch stärker verschmelzen. Data Profiling macht es möglich, Micro Targetings in Echtzeit zu generieren – nutzen wir diese auch und steuern nicht an die „Standard-Targetings“ aus.

Interessiert an den nächsten Thesen der Trends 2016? Stay tuned!

Für Ihr Unternehmen interessant? Trendworkshop buchen!