How to ride the Next Wave: Ein Aufruf zum Diskurs!

Seit 16 Jahren begleitet ambuzzador Teams und ihre Projekte beim Profiling und der Umsetzung ihrer Zukunftsprojekte. Schafft Räume, in denen es Freude macht, Neues auszuprobieren und auch tatsächlich auf die Welt zu bringen. Eine Qualität, die es in diesem Zeitalter der Verletzlichkeit (Stichwort: COVID-19) ganz besonders braucht, um Risiko minimiert auf „das richtige Pferd“ zu setzen.

Steering Team by JHammerschmid

Seit März dieses Jahres hat sich unser Leben und unser Business verändert. Ist noch unplanbarer geworden. Was uns als Menschen, als Leaders, als Teams und als Organisationen vor neue Herausforderungen stellt.

Das Stichwort der Stunde ist: Resilienz. Was so viel bedeutet, wie das Immunsystem für unterschiedliche Zukunftsszenarien aufzubauen und zu stärken. Für eine 2. Welle COVID-19, für die Konsequenzen des Klima Notstands, oder auch für noch ungeahnte Szenarien.

Den entscheidenden Unterschied zum Überleben macht der „Return to Productivity“: Wie schnell ist ein Team in unerwarteten Situationen mental, arbeitstechnisch und inhaltlich wieder arbeitsfähig?

kopie_von_zwischen__berschrift_hinzuf__gen__1__720.png

Die „Zukunftsfitness“ im Alltag stärken

  • Die erste online Lebensversicherung (Livv.at) in nur 5 Monaten auf den Markt bringen,
  • Gesundheitsservices aus dem Versicherungsportfolio entkoppeln und als Multi Channel Angebot (UNIQA Wunschfit) iterativ gemeinsam mit dem Markt entwickeln,
  • Innovationslabors als Design Thinking Self-Service Selbstläufer und damit als Keimzelle der täglichen Innovation nutzen,
  • Innovationsprozesse dynamisieren in kraftvollen Design Sprints, die in nur 5 Tagen die Grundlage für neue Geschäftsfelder (WK-Friend) definieren,
  • Prototypen (Clever Together Onboard Community, Austrian Airlines) als Speedboote der Machbarkeit für den großen Mutterkonzern lancieren,
  • den eigenen Online Shop (Stiegl) zur „unzerbrechlichen“ Vertriebssäule neben dem Handel und der Gastronomie ausbauen, als (sehr) traditioneller Konzern Modern Work als Best Practice für den Kulturwandel hin zur gelebten Innovationskultur nutzen….

Das Team Potenzial erkennen und heben

All das sind Beispiele aus mehr als 5 Jahren abwechslungsreicher Transformationsarbeit, an denen ambitionierte Teams gewachsen sind und wachsen, um ihr eigenes Potenzial zu erkunden. Kennt ein Team erstmal sein Potenzial, kann es aus fast jedeR Situation eine Chance entwickeln! Um aus dieser herausfordernden Zeit gestärkt hervorzugehen, gilt es jetzt Themen rund um die Erfahrungen, Stärken und Passionen des eigenen Teams zu formen und aufzusetzen und nicht mehr wie früher, Strategien und Organisationsformen vorzugeben, in die sich dann jedeR einpassen und sich dafür verbiegen muss.

IMG_9795.JPG

Innovation und Linienorganisation zum „gemeinsamen Spiel“ motivieren

Mit dem Rückenwind von kritischen Endkunden (als Co Kreatoren) und transparenten iterativen Denk- und Arbeitsweisen gelingt es, konkrete Ergebnisse als Grundlage für Richtungsentscheidungen der Linienorganisation zu schaffen und damit das Potenzial der vermeintlichen Gegenspieler „Innovation“ und „Linienorganisation“ im Zusammenspiel zu nutzen! Eine Kooperation, die es jetzt ganz besonders braucht und die möglich scheint, wie wir gemeinsam mit Thought Leaders in einem Manifest für das Zusammenspiel von Innovation und Linienorganisation erarbeitet und öffentlich zur Diskussion gestellt haben.

20200310_165633.jpg

Paradigmen der Führung auf den Kopf stellen!

In der Führung von Unternehmen, Teams aber auch Zukunftsthemen kommt es jetzt zum Paradigmenwechsel:

  1. In Szenarien denken, statt "die eine Strategie" zu verfolgen - eine unmittelbare Schlussfolgerung als Konsequenz der aktuellen Situation.
  2. Vorbereitung statt Vorhersage: Vorbereitet sein auf möglichst bunt gemalte Zukunftsszenarien, die die eigene Organisation so richtig ins Schwitzen oder eben in den Stillstand bringen.
  3. „Unzerbrechlichkeit“ des eigenen Geschäftsmodells: An welchen Stellen zerbrechen Prozesse und können Leistungsversprechen nicht mehr eingehalten werden, wenn internationale Verbindungen abreißen oder etwa die Bewegungsfreiheit der KonsumentInnen eingeschränkt wird?
  4. Redundanz vor Effizienz: Effizienz ist das Gegenteil von Resilienz. Weil Effizienz Abhängigkeiten schafft. Jetzt gilt es Redundanzen auf- und auszubauen.
  5. Transformativ führen: In Krisenzeiten kommt es drauf an, dass jedeR handlungsfähig ist und sich zu jedem Zeitpunkt voll einbringen kann. Drum ist es wichtig, die eigenen Stärken und die des Teams zu kennen und bewusst einzusetzen.

Transformative Erlebnisse schaffen

Für Teams, die in diesem Zeitalter der Verletzlichkeit ihre Zusammenarbeit, Zukunftsprojekte und ihre Vermarktungspower auf die Probe stellen wollen, um auf "das richtige Pferd" zu setzen, ist ambuzzador Partner und Wegbegleiter, der Erfahrung aus zahlreichen Pionierprojekten, Umsetzungsstärke, Freude am Neuen und ein kraftvolles Netzwerk einbringt, um Experimentierzonen für Teams und ihre Leaders zu schaffen, in denen Zukunftsprojekte skizziert und auf ihre Resonanz am Markt überprüft werden. Folgende Formate haben sich dafür als besonderes effektiv bewährt, weil Sie anders als „Projekte“ transformative Gesamterlebnisse schaffen, die Skillset, Heartset und Mindset der betroffenen Teams entwickeln:

  • Produkt- und Service Werkstatt: Risiko minimiert vorhandene Produkt- und Servicebausteine in kreativen Markttests validieren
  • Modern Work Design: Evolutionäre Entwicklung transparenter, iterativer Denk- und Arbeitsweisen als Routine im täglichen Tun.
  • Szenario Entwicklung und Training: Führungspersönlichkeiten und ihre Teams trainieren und entwickeln "Can-Do-Attitude" und Routinen für gemeinsam definierte Szenarien.
  • Digitales Agenda Setting, Employer Branding und relevante Platzierung von Themen, Produkten und Services in Fokus Zielgruppen

Im Gegensatz zu klassischen Unternehmensberatungen geht es uns darum, dass Unternehmenswerte und Arbeitsplätze gesichert und auf neue Beine gestellt werden.

Unser Angebot

An der neu eingerichteten InnoLine nehmen wir uns Zeit, Ihre Zukunftsprojekte zu challengen und nächste, konkrete Schritte zu identifizieren, damit Sie mit minimalem Risiko maximal effektive nächste Schritte setzen.