„Agiles Leadership“ oder „Lernen mit jedem Move, ein Leben lang“

Das Digitale Zeitalter definiert sich durch exponentiellen Technologien, die das Customizing von Erlebnissen in Echtzeit möglich machen und damit einer neuen Dimension an  Geschwindigkeit und Komplexität bedingen. Lernen in Echtzeit ist für diese Zeitqualität überlebensnotwendig. Demgegenüber stehen für die Produktion ausgerichtete Organisationsstrukturen und –kulturen, aber auch Menschen, die ins Neue Zeitalter begleitet werden wollen. Soweit so klar, aber noch gibt es wenige erfolgreiche Beispiele einer erfolgreichen Transformation von industriellen Organisationen hin zur notwendigen Business Agilität. Seit 6 Jahren beschäftige ich mich mit den Auswirkungen der sozialen Medien auf Organisationen: im Rahmen von ambuzzador Projekten, Studien und Ausbildungen. Im Rahmen meiner jüngsten Zertifizierung zum Certified Agile Leader (CAL 1) hat es Angel Diaz-Maroto geschafft, sämtliche Puzzle Steine der Führung in einen praktikablen Gesamtkontext zu setzen und damit ein Framework für erfolgreiche Transformation zur (digitalen) Business Agilität geschaffen.

The Leader´s Dancefloor © Angel Diaz-Maroto

Was der Leader´s Dancefloor schafft, ist die Verbindung des eigenen Anteils (meines eigenen Leadership Styles und meines Wesens) mit den organisationalen Rahmenbedingungen. Unbequem natürlich, denn Veränderung geht dann per Definition nur über die eigene Veränderung.

Die richtigen Dinge tun

Schon das Basement (Complexity Thinking) ist eine Herausforderung, gilt es doch komplexe Aufgabenstellungen als solche anzunehmen, dennoch aber in kleine Aufgabenstellungen zu zerlegen (zB mit Scrum), um die Lösungen iterativ und mit 100% Verbindung zum Markt zu entwickeln. Der Kern agilen Denkens, Führens und Handelns ist die permanente Verbindung mit den Nutzern eines Produkts oder einer Dienstleistung. Damit wird das Risiko eines Flops bei Markteinführung minimiert. Eben die richtigen Dinge tun (Leadership) und nicht länger die Dinge richtig tun (Management).

 

Der persönliche Stil

Was den Dancefloor auszeichnet ist, wie der Name schon sagt, der Tanz durch die unterschiedlichen Felder und so spürt man im Rahmen der Übungen buchstäblich am eigenen Leib welches Naturell man mitbringt. Und jedes naturell hat seine Licht- und Schattenseiten. In meinem Fall liegt mit der visionäre Führungsstil am nächsten, der in seiner Reinkultur Organisationen sehr erfolgreich, aber auch abhängig von der Visionärin macht. Ziel ist es, idealerweise zwischen 7 unterschiedlichen Führungsstilen switchen zu können, je nach Aufgabenstellung und Skills des Teams und der Phase im Change Prozess.

 

Eine Frage der Kultur

Im aktuellen Übergang vom Industriellen ins Digitale Zeitalter spüren wir sehr deutlich, wie sich die Kultur der Kompetenz und Perfektion mit der heute notwendigen Kultur des Ausprobierens spießt. Schließlich stehen sich die Werte der Kulturen diametral gegenüber und wollen ausverhandelt werden.

Wobei auch hier wieder gilt: Reinkultur ist nicht das Ziel. Worum es geht, ist eine Balance aus allen Quadranten. Der erste Schritt zur Entwicklung der eigenen Organisation also eine Bestandsaufnahme der Werte. Dann geht es ans Storytelling der Wunschszenarien.

Es geht um die Verbindung

Grundvoraussetzung für all das oben gesagte, ist die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit, um möglichst die diametral entgegengesetzten Fähigkeiten zu erwerben und vor allem auch Empathie für Kunden aufzubauen. Um Konversationen rund um das eigene Angebot auf- und auszubauen und die Lernfähigkeit und Innovationskraft der eigenen Organisation zu entwickeln. Hand auf´s Herz: wie oft sprechen Sie persönlich mit Ihren Kunden, um Feedback und Wünsche rund um Ihr Angebot einzuholen? Wie oft stellen Sie Fragen, die Sie dann wenn überhaupt mit großer Zeitverzögerung beantworten?

Dazu empfehle ich auch den Blog „Vom Produkt zur Customer Experience“. Mehr dazu folgt im Laufe des Mai, notieren Sie gerne schon den 12. Mai für ein ambuzzador Digital Fitness Breakfast zum Thema „Social Media 4.0, Design Thinking in realtime“.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage zum Agile Fitness Check, um dann in Ihrem konkreten Transformationsprojekt ein gemeinsames Tänzchen durch den Leader´s Dancefloor zu wagen, gemeinsam mit ambuzzador und Angel Diaz-Maroto!